skip to Main Content
24.1.20: Selbstmanagement Als Selbstentwicklung Und Selbstförderung

24.1.20: Selbstmanagement als Selbstentwicklung und Selbstförderung

Schulleiterinnen und Schulleiter arbeiten im Spannungsfeld von Ansprüchen ganz unterschiedlicher Gruppierungen: Schüler/innen, Eltern, Lehrpersonen, Schulbehörden und den kantonalen Vorgaben (Schulgesetze, Weisungen etc.). Die Weiterbildung zeigt auf, wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur in diesem Spannungsfeld stehen, sondern im Wind bestehen können: Sie werden ins umfassende Thema Selbstmanagement eingeführt. Sie erkennen den Zusammenhang von Selbstmanagement und Schulführung. Übungen ermöglichen den Teilnehmenden, ihre eigenen Belastungen und Ressourcen wahrzunehmen. Sie erlernen verschiedene Strategien, um Stress und Belastung zu erkennen und wirkungsvoll begegnen zu können.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • sind sich der Chancen und Gefährdungen ihres bisherigen Selbstmanagements bewusst und können daraus Folgerungen für ihr weiteres Handeln ableiten.
  • setzen sich mit dem Thema “Stress” auseinander und lernen Elemente für eine förderliche Selbstentwicklung kennen.
  • aktivieren durch Übungen ihre Ressourcen, um Führungsaufgaben kompetent wahrnehmen zu können.
  • verstehen die Basisbereiche persönlicher Arbeitsmethoden und adaptieren sie für ihre Arbeit.

Methodik

Inputs und Austausch über die Thematik

  • individuelle Verarbeitung
  • kleiner Arbeitsauftrag (vorgängig auszuführen)

Zielgruppe

Schulleitungen aller Stufen der Volksschule (Zyklus 1 – 3)

Leitung

Aldo Bannwart, Pädagoge und Psychologe lic. phil., Dozent Erziehungswissenschaften, Leiter Schulberatung PHSZ

Sprache

Deutsch

Daten und Orte

Freitag, 24. Januar 2020 (Bildungszentrum Gesundheit und Soziales bgs, Gürtelstrasse 42/44, 7000 Chur)

Zeit

9.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 16.30 Uhr

Frist

Bis 20. Dezember 2019

Kosten

Mitglieder VSLGR: CHF 320
Nicht-Mitglieder: CHF 400

Teilnehmer/innen

Mindestens 12, maximal 24 Personen

Organisator

Peter Frehner, Mitglied des Vorstands VSLGR peter.frehner@vslgr.ch