skip to Main Content

Führungs-Coaching

Führungs-Coaching für Schulleitungen – ein Unterstützungsangebot für Schulleitungen

Jedes Jahr starten neue Kollegen/innen eine «Laufbahn» als Schulleiter/in. Oft sind diese aufgrund der herausfordernden Aufgabe und dem Mangel an bereits ausgebildeten Kollegen/innen (noch) nicht qualifiziert, auch wenn sie die offizielle Weiterbildung zum Schulleiter / Schulleiterin beginnen (CAS EDK). Zudem tauchen im Schulleitungsalltag auch immer mal wieder Fragen auf, die ungewohnt und heikel sind, und daher auch erfahrene Schulleiter/innen herausfordern.

Der VSLGR ermöglicht Schulleitungskollegen/innen mit diesem Coaching-Angebot eine fachlich vertiefte Auseinandersetzung, etwa für

  • Berufseinsteiger/innen, die ganz neu Verantwortung als Schulleiter/in für eine Schule übernehmen dürfen;
  • Kollegen/innen, die in ihren Schulleitungs-Alltag alleine sind und / oder sich aufgrund ihrer bisherigen Tätigkeit als Teil des Kollegiums mit ihrer neuen Rolle auseinandersetzen müssen
  • Kollegen/innen, die aus einem anderen Berufsfeld oder aus einer Schule mit anderen Mechanismen die Leitungsverantwortung übernommen haben;
  • Kollegen/innen, die sich aufgrund von kritischen Ereignissen oder anstehenden Entscheidungen mit erfahrenen Kollegen/innen vertieft auseinandersetzen wollen.

Zuständigkeit

Der Vorstand des VSLGR aktualisiert vierteljährlich eine Liste mit erfahrenen Schulleitern / Schulleiterinnen, die sich für die Tätigkeit als Coach zur Verfügung stellen. Untenstehende Kolleginnen und Kollegen haben sich beriet erklärt als Führungs-Coach zur Verfügung zu stehen. Die Kontaktaufnahme erfolgt direkt.

  • Barbara Camichel-Z’graggen, 7500 St. Moritz, b.camichel@schule-stmoritz.ch, 081 837 30 50
  • Silvio Dietrich, 7130 Ilanz, silvio.dietrich@sQuola.ch, 081 925 22 11 www.sQuola.ch
  • Christian Eschmann, 7214 Grüsch, schulleitung@schulverband-vp.ch, 081 325 16 48
  • Regula Flüeler-Sturzenegger, 7000 Chur, regula.flueeler-sturzenegger@chur.ch, 081 254 44 22
  • Peter Frehner, 7408 Cazis, peter.frehner@abisz-kommunikation.ch, 078 870 99 55

Finanzierung

Das Führungscoaching für Berufseinsteiger/innen umfasst in der Regel 10 – 15 Beratungsstunden; Mitglieder des VSLGR müssen mit Kosten von ca. CHF 2’000 rechnen (meist inkl. Reisespesen) und diesen Budgetposten mit den Schulbehörden vereinbaren. Für Nicht-Mitglieder wird ein höherer Stundenansatz in Rechnung gestellt. Der Umfang der Coaching-Stunden wird von Fall zu Fall festgelegt.

Falls aktuelle Konflikte zu einem Rücktritt und damit zu Deiner Neuanstellung geführt haben, kann sich der Zeitaufwand erhöhen.

Kontakt

Peter Frehner, Vorstand VSLGR (peter.frehner@vslgr.ch)